Ich bin ratlos: LEGO®: Ninjago Reise zu den Totenkopfverließen – Review (71717)

Man nehme: Eine Prise eines gut laufenden Franchise und eine Portion AFOL Zielgruppe – steckt beides in den Mixer und erhofft sich eine Idee, die sowohl für Kinder als auch Erwachsene ansprechend ist.

Voilá! Das LEGO Ninjago Tabletop ist geboren! Eines der kleineren Sets mit Spielwert, Würfel und hervorragenden Teilen stelle ich heute vor. Allerdings hat das Ganze einen Haken. Und ich meine nicht den, an dem der Käfig hängt…

LEGO® Ninjago gibt’s u.a. bei Amazon*

LEGO® 71717: Reise zu den Totenkopfverließen  https://amzn.to/3idzGje
LEGO® 71716: Verließ des Totenkopfmagiers: https://amzn.to/2Vqqkab
LEGO® 70670: kloster des Spinjitsu: https://amzn.to/31uN5NO
LEGO® 71712: Tempel des Unsinns https://amzn.to/31tJfoj

Noch mehr LEGO Ninjago gibt’s hier:

https://www.amazon.de/gp/search?ie=UTF8&tag=profinerd-21&linkCode=ur2&linkId=f0a8d919a281171c10ebdd6fe2f1b690&camp=1638&creative=6742&index=toys&keywords=lego%20Ninjago

Zudem habe ich auf amazon eine Wunschliste:
https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/1K19C5EYHUHV/ref=nav_wishlist_lists_3?_encoding=UTF8&type=wishlist&tag=profinerd-21

*Hierbei handelt es sich um Affiliate Links!!!
Ich verdiene eine prozentualen Anteil davon mit, wenn ihr klickt und irgendetwas über den Link kauft – die Produkte dort sind aber nicht von mir!
Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.